Brot-Klau

23-2176987_23-54793897_1377768381.JPG von
21. August 2020, 13:16 Uhr

 Ihr Portemonnaie trägt sie dicht am Körper, „das kann keiner klauen“. Aber es ist nicht das Einzige, was aus Einkaufswagen verschwindet, wie Renate Harms lernen musste. Am Rotenbrook war sie erst beim Bäcker und kaufte Brot, dann im Markt. Irgendwann war Abendbrotszeit – „Da habe ich gemerkt, dass das Brot nicht da ist“, sagt die Kremperheiderin. Offenbar war es ihr beim Einkauf aus dem Wagen geklaut worden. Da staunt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen