Mit Fördermitteln finanziert : Brokdorf weiht Ladestation für E-Bikes ein

Avatar_shz von 09. September 2020, 17:23 Uhr

shz+ Logo
Präsentieren die neue E-Ladestation mit Sitzgelegenheit: (v. l.) Reinhold Wenzlaff, Hannes Schröder und Elke Göttsche.
Präsentieren die neue E-Ladestation mit Sitzgelegenheit: (v. l.) Reinhold Wenzlaff, Hannes Schröder und Elke Göttsche.

Brokdorf hatte sich um Fördergelder bei der Aktivregion Nord mit dem Kleinprojekt beworben und den Zuschlag bekommen.

Brokdorf | „Brokdorf ist eine Vorzeigegemeinde mit Ideen für die Gemeinde“, sagte Reinhold Wenzlaff, Vorsitzender der Aktivregion Nord, als er jetzt gemeinsam mit Bürgermeisterin Elke Göttsche und Hannes Schröder, Leiter des technischen Bauamtes, eine mobile E-Bike-Ladestation präsentierte. Brokdorf hatte sich um Fördergelder bei der Aktivregion Nord mit dem Klei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen