Bridge für jedermann

shz.de von
28. Januar 2016, 13:48 Uhr

Der von der VHS Wilster im neuen Programm angebotene Bridge-Kursu konnte aus technischen Gründen nicht starten und wurde verschoben. Am Montag, dem 15. Februar beginnt der Kurs in verkürzter Form. „Das Kartenspiel ist leicht zu erlernen“, sagt Anke Alpen. Das Bridgespiel bedarf keiner Vorkenntnisse. „Spaß am Kartenspiel und Interesse an Taktik und Strategie sind gute Voraussetzungen“, so die Dozentin. Bridge ist ein kommunikatives Spiel und bietet Entfaltungsmöglichkeiten in jeder Hinsicht. Das Spektrum reicht von einer geistig anspruchsvollen Freizeitbeschäftigung bis zu hochsportiven Möglichkeiten mit einem hohen geselligen Aspekt. Es ist für jede Altersstufe geeignet. Der Kurs umfasst fünf Montage und es sind acht bis zwölf Teilnehmer zugelassen. Er findet in der Zeit von 19 bis 21 Uhr in der Schulbücherei der Wolfgang-Ratke-Schule statt.


> Anmeldungen unter 04823/9224940.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen