Breitbandnetz: Südermarsch nimmt Hürde

von
24. Januar 2014, 00:33 Uhr

Die Breitbandnetz Südermarsch UG & Co KG hat eine weitere Hürde auf dem Weg zum eigenständigen schnellen Internet genommen. Die Bundesnetzagentur hat den Bescheid der Nutzungsberechtigung für Verkehrswege erteilt. „Dies ist ein weiterer entscheidender Schritt um die Arbeiten zum Ausbau des Breitbandnetzes im Frühjahr beginnen zu können“, sagt Geschäftsführer Carsten Paustian (Foto). Die Breitbandnetzgesellschaft werde in der nächsten Woche die erste Gesellschafterversammlung in diesem Jahr abhalten und über die weiteren Schritte entscheiden. Unabhängig davon, so Paustian, könnten sich Interessierte jetzt online über die Aktivitäten informieren unter: www.breitband-suedermarsch.de .

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen