Feuerwehrkinder : Brandschutzmäuse in Wacken

Noch sind die Brandschutzmäuse in Wacken inoffiziell – aber der Kreis ist vorbereitet für Kinderfeuerwehren.

von
08. Mai 2014, 17:00 Uhr

Die Kreisjugendfeuerwehr bereitet sich bereits vor auf die Einführung von Kinderfeuerwehren. Für den entsprechenden Fachbereich gibt es mit Nadine Junge aus Wacken eine kommissarische Leiterin. In ihrer eigenen Gemeinde betreut sie mit den „Brandschutzmäusen“ eine inoffizielle Kinderfeuerwehr für Sechs- bis Zehnjährige. „Wir haben momentan 22 Kinder“, sagt Nadine Junge. Vereinzelt schauen sich andere Wehren aus dem Kreis den Betrieb schon an, und die Leiterin kann das Vorhaben nur zur Nachahmung empfehlen: „Es macht einfach Spaß, und ich denke, es ist für alle sinnvoll.“

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen