Boule und Minigolf bei der Donner Siedlergemeinschaft

shz.de von
06. Mai 2013, 03:59 Uhr

St. Michaelisdonn | Der Treffpunkt der Siedlergemeinschaft St. Michaelisdonn mit seinen vielen Aktivitäten ist in St.Michel und Umgebung schon gut bekannt. Nach dem langen Winter haben die Siedler jetzt ihre Saisoneröffnung auf dem Außengelände vorgenommen. Auf der Bouleanlage konnten erste Turniere gespielt werden. "Ich hätte gern noch mehr Gegner gehabt", sagte Hartmut Kaspereit, der sich sehr über die Freigabe der Plätze freute. Beim Minigolf trafen sich ebenfalls kleine Gruppen. Der Minigolfplatz der Siedler verfügt über eine Anlage mit 18 Hindernissen.

Zudem verfügt die Freianlage der Siedler über diverse Obst- und Streuobstwiesen sowie reichlich Gartenanlagen, die von den Siedlern gepflegt werden. Im neu eingerichteten Gewächshaus werden derzeit die Kürbisse für den Kürbissgarten vorgezogen. "In zwei Wochen sollen die Pflanzen soweit sein, dass wir sie ins Freie verpflanzen können", informiert Frauengruppenleiterin Inge Rubarth. Im Kräutergarten gedeiht schon einiges, wovon sich die Besucher der Veranstaltung überzeugten.

Während der St. Michel-Woche vom 31. Mai bis 9. Juni lädt die Siedlergemeinschaft fast täglich zum "Tag der offenen Tür ein". Die Besucher dürfen dann auch mal Boule oder Minigolf spielen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen