zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

18. Oktober 2017 | 10:21 Uhr

Boßler fiebern Turnier in Holland entgegen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 07.Mär.2016 | 11:44 Uhr

Im zweiten Anlauf hat es mit der Hauptversammlung des Boßel-Unterverbandes Steinburg doch noch geklappt. Weil beim ursprünglich anberaumten Termin der Kassenführer aus beruflichen Gründen kurzfristig verhindert war, hatten der Kassenbericht und die Entlastung des Vorstandes nicht abgehandelt werden können. Vier Wochen später lief dann alles wie am Schnürchen.

Unterverbandsvorsitzender Reimer Diercks leitete die Versammlung im Vereinslokal „Zum Landhaus“. Zuvor hatten Vertreter der örtlichen Boßelvereine Wilster, Brokdorf, Beidenfleth und Norderstedt ebenso aus ihrer Arbeit berichtet wie die Fruunsboßlerinnen. Den Finanzbericht legte Kassenwart Holger Böhn vor.

Bei den Wahlen wurde der zweite Vorsitzende Peter Lucht (Beidenfleth) ebenso wiedergewählt wie Schriftführerin Regina Jeworutzki (Brokdorf). Die Kasse wird im nächsten Jahr von Silke Neumann geprüft. Auf der Landesdelegiertenversammlung werden die Steinburger Boßler durch Silke Neumann (Wilster), Holger Böhn (Norderstedt), Heiko Bolling (Brokdorf) und Achim Carstens (Wilster) vertreten.

Nächstes Großereignis für die Boßler werden die Europameisterschaften, die im Mai in Holland ausgetragen werden. Bei drei Qualifikationswettbewerben lösten fünf Steinburger Straßenboßler ihre Fahrkarte nach Holland.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen