Brokdorf / Wilster : Boßel-Wettkampf am Störrsperrwerk: Würfe nur mit eigener Kugel

Avatar_shz von 08. September 2020, 17:05 Uhr

shz+ Logo
Der achtjährige Marten Kroos vom Brokdorfer Boßelverein beherrscht die Wurftechnik schon gut.
Der achtjährige Marten Kroos vom Brokdorfer Boßelverein beherrscht die Wurftechnik schon gut. Fotos: Ulf Güstrau

Der Steinburger Unterverband trägt sein erstes Feld- und Straßenboßeln unter Corona-Regeln aus.

Wilster/Brokdorf | Die Corona-Pandemie stellte sie vor große Herausforderungen, trotzdem veranstalteten die Steinburger Boßler ihr Unterverbandsfest im Feld- und Straßenboßeln. Unterverbandsvorsitzender Reimer Diercks hatte dem Ordnungsamt ein tragfähiges Hygienekonzept vorgelegt, das die Austragung am Störsperrwerk ermöglichte.Reimer Diercks richtete seinen Dank an die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen