Gegenverkehr gefährdet : Borsfleth: 79-Jähriger verliert Führerschein wegen unsicherer Fahrweise

shz+ Logo
2036516_3213735_2020042017132

Die Polizei beschlagnahmte außerdem die Dash-Cam des Autofahrers.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
01. Juni 2020, 16:17 Uhr

Borsfleth | Die Polizei hat Pfingstsonntag einen 79 Jahre alten Autofahrer aus Hamburg auf der B 431 kontrolliert. Vorangegangen waren Hinweise über eine sehr unsichere Fahrweise des Opels. Wie die Beamten berichten,...

ltBsehorf | Dei izoiPle hat ttgnfgnoiassPn ienne 97 Jarhe nealt Aftruehaor sua Hmaurbg auf rde B 143 l.korlirtetno

noranVagggnee wnare ensiewiH beür eeni rhse eerhcuins rieswFhae sde lOp.se iWe edi mnBatee bcinee,rht antthe nZuege dleemtge, asds rde kPw ni hHöe eds eSstrekrrswröp maherhfc satf in ned eevreehgkGrn taeregn s.ei

tienesdnsM zewi P,kw eni rceerTk dun nie rroeMoartrhfad ntäeht ncesaeuwih mnües.s

eiD lKentrloo rgea,b sasd der Srnioe neienk ollAokh kutgnenre .tteha Da eiesn rhfEuea ied früoweVr nitch dgilnerewe eonnt,k wudrne ufa dgnrAnnuo dre slaawtnttSaa gneew öercmhgil krleeröprhci Mlgenä esd eaFrhrs red ichrnhsFüree csbahthgamnel udn ide mhDsaaC- im otAu wzseck suanealutgensD iglesctte.rlhes

wHsieeni na die oiPliez etrn:u 13.004/11042

MHTLX kBolc | thmclaBuiirotoln ürf rlAtiek

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert