Bockmarkt in Kollmar : Bockmarkt mit rund 40 Schafen

Auch für Laien lohnt ein Besuch des Bockmarktes.
Auch für Laien lohnt ein Besuch des Bockmarktes.

Zuchtexperten des Bezirks Südwestholstein kommen zusammen.

shz.de von
12. September 2018, 12:39 Uhr

Rund 40 Schafe und Böcke aus dem Zuchtgebiet werden am Sonnabend, 22. September aufgetrieben, wie es in der Fachsprache heißt. Auf dem Bockmarkt des Bezirks Südwestholstein gibt sich die Experten in der Reithalle Harm Thormählen (Selkweg 4) in Kollmar ihr Stelldichein.

Um 15 Uhr startet die Körung beziehungsweise der Herdbuchaufnahme der Tiere. Anschließend finden die Prämierungen statt. Die Arbeit des Auktionators beginnt ab 18 Uhr. „Alle Schafhalter, die noch ein Vatertier für den Einsatz in ihrer Herde benötigen, sollten sich den letzten Auktionstermin merken und nach Kollmar kommen, um dort den Bock ihrer Wünsche und Vorstellungen zu erwerben“, heißt es in der Einladung der Veranstalter. Weitere Informationen und Kataloge für die Auktion gibt es beim „Landesverband S.H. Schaf- und Ziegenzüchter“ unter info@schafzucht-kiel.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen