zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

19. August 2017 | 09:39 Uhr

Offener Garten : Blumen- und Blütenmeer

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Farbenpracht auf 3000 Quadratmetern: Helga und Norbert Rick öffnen immer sonntags ihren Garten in Breitenberg für Besucher.

Seit Jahren öffnen Helga und Norbert Rick ihren Garten für die Öffentlichkeit. Auf mehr als 3000 Quadratmetern zeigen sie eine wahre Blütenpracht, die ebenso bunt wie abwechslungsreich ist und sich immer wieder im Wandel befindet.

In diesem Jahr werden die Besucher, die den Garten bereits kennen, durch besonders viele Veränderungen überrascht. Zum einen, weil vieles umgestaltet wurde. Zum anderen hat aber auch der Buchsbaumpilz zahlreiche Einschnitte im wahrsten Wortsinn notwendig gemacht.

In dem großen Areal finden sich große Staudenrabatten, zwei Teiche, außergewöhnliche Gehölze und interessant gestaltete Wege. Zudem gibt sowohl historische als auch moderne Strauchrosen, etliche Ramblerrosen, Clematis und eine mehr als 60 Jahre alte Azalee.

Bis Oktober ist die blühende Grünanlage im Schinkelweg 4 jeden Sonntag von 12 bis 18 Uhr für Besichtigungen freigegeben. Und natürlich nimmt das Ehepaar Rick auch in diesem Jahr wieder an der Aktion Offener Garten, 21. und 22 Juni, teil.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 16.Mai.2014 | 17:03 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen