Feuerwehr-Einsatz in Wislter : Bienen-Alarm im Alten Rathaus

Das Bienenvolk ist hinter einem Fenster im Rathaus-Speicher zu Hause.
Das Bienenvolk ist hinter einem Fenster im Rathaus-Speicher zu Hause.

Weil er ein Bienenvolk beruhigen wollte, löste ein Imker Alarm aus.

shz.de von
31. August 2018, 17:47 Uhr

Ein Hobby-Imker hat gestern Nachmittag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Er wollte ein im Nabu-Speicher hinter dem Alten Rathaus untergebrachtes Bienenvolk überprüfen und setzte dazu einen so genannten Smoker ein. Mit dem so erzeugten Rauch wird das aus rund 40 000 Bienen bestehende Volk beruhigt. Dabei wurde allerdings die empfindliche Brandmeldeanlage in dem historischen Gebäude ausgelöst und Minuten später rückten rund 20 Helfer an. Die Bienen selbst blieben davon völlig unbeeindruckt.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen