Kremperheide : Bewaffneter Überfall auf Bäckerei

Ein Mann mit Sturmmaske hat am Donnerstagmittag in einer Bäckereifiliale einen dreistelligen Betrag erbeutet.

Avatar_shz von
23. November 2018, 10:11 Uhr

Kremperheide | Ein bewaffneter Täter hat Donnerstagmittag eine Bäckereifiliale in Kremperheide (Kreis Steinburg) nahe des Bahnhofs überfallen.

Der Mann betrat die Filiale und bedrohte die Verkäuferin mit einer Waffe. Er verlangte die Herausgabe des Bargeldes. Mit einem niedrigen dreistelligen Betrag flüchtete er über den Bahnübergang. Das berichtete die Polizei.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, schlank und sportlich, etwa 20 bis 25 Jahre alt. Der junge Mann trug eine graue oder dunkelgrüne Stoffhose mit großen Beintaschen und einen schwarzen Pullover. Er war maskiert mit einer schwarzen Strickmaske mit Sehschlitzen.

Wer Hinweise zu dem Täter geben kann, soll sich bei der Kripo Itzehoe unter der Telefonnummer 04821/6020 melden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen