Beulen-Pech

von
21. Januar 2014, 05:00 Uhr

Ärgerliche Folge eines Einkaufs am Sonnabend, 11. Januar: Eine Hamburgerin (22), die aus Itzehoe stammt, war zwischen 15 und 15.20 Uhr bei Lidl in der Lise-Meitner-Straße. Als sie zu ihrem dunkelgrauen Hyundai i20 mit Itzehoer Kennzeichen zurückkam, hatte er eine Beule und Spuren von hellem Lack an der Fahrertür. Wischspuren waren zu sehen, das Malheur muss also bemerkt worden sein. Die 22-Jährige meint sich zu erinnern, dass im Auto auf der anderen Seite jemand saß. Zeugen können sich unter 0157/75053253 melden. Das ist besonders dringend bei der Pechsträhne der Fahrzeughalterin: Schon im vergangenen Jahr ist sie zweimal auf Schäden sitzen geblieben.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen