Heider wegen versuchten Mordes festgenommen : Betrunkener soll Feuer in Mehrfamilienhaus gelegt haben

Schwere Vorwürfe erheben Ermittler gegen einen 29-Jährigen, der in Heide in einem Keller Feuer gelegt haben soll.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. Juli 2019, 13:43 Uhr

Heide | In der Nacht zum Mittwoch ist es zu einer versuchten schweren Brandstiftung in dem Keller eines Mehrfamilienhauses in Heide gekommen. Personen kamen dabei nicht zu Schaden, ein Tatverdächtiger wurde festg...

eHied | nI edr atNch muz chMtwito ist se zu eeinr thesreuvnc enehcsrw gusdnBrnifatt ni dem eKlerl sieen nemeiahMarfuihsles in Hdeei nomeegkm. sreonenP knmea bdaie itcnh uz S,hanedc ine hTvcdratgeiretä uwdre nefmos.gentem sDa leiett eid zioPlie ma tsonrenagD itm.

nEi hrä29gejir- eHride tetsh mi rdenndineg acTvhtr,dtea am eaDnseig,tndba enegg 42.20 h,Ur ien ureFe im llKeer niese von 31 nnePrsoe enewhbtno Mfiauhhislneemaser ni rde edßNearrorts eegtgl zu .bnahe nEi Bowernhe ethat nde rcnuregdahB emterbk ndu ide nszrEtäefkait der ioziPle nud hewrFeeur ir.lrmaeta

eiD eierdH euFrreehw notenk sda Fuere llschne eurnt tKlrnoelo rnieb.gn ieD ewBroneh erwan roosglvhirc uas edm halhMiinsufaerme kiveurate enrodw.

caeähivrTdgtrte krtneebun

Vro edm Hsau rtanfe eid lntPiseizo den ebirelhhc leioihnktoelsra aväeTdehritngtc an. rE ietteels ebrneielhch trsnieaWdd engge die gsnlhmntAundea edr miaeoPtbeelni.z inE iligfleiwr drrtürfhegcuhe oetAhamttkeosll bgaer eenin ertW nvo 2,21 ilrem,olP firwahnuo re hcsi eeirn utbreplBo ihereutnezn essu.tm cahN erd eUutcnrnhgus im nnrauKhksea beibelvr erd Mnn a mi alrzhigaiwPeeoms ndu euwrd petärs uzm rwtfTrvoau eervnom.mn

mA cawhamhitttgMtonci eurwd dre i2g9eJr-äh ugdrnuaf des rgstnaAe red lhactawaftSasstant ehezotI dme rhcfetHiatr bmei tehgmtArisc zhIotee rvüh,fogert re mureät end uärßnee afualTbat en.i Es wuedr Hhteaeflfb wgene des sctdehrVa des cvhuternse sodeMr dun dre cveneutsrh srnehwec fadrnBiutstgn enegg hni aes.nsrle

eiD aeuegn höHe sed sSdcahhesnac nnka hcon thicn ezfftibre w.dneer

HXTLM Blkoc | hmonoiartiBucllt rüf klAirte 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert