Besonderer Umzug – Rhin in Flammen

shz.de von
17. Oktober 2013, 11:20 Uhr

Es ist einer der interessantesten Laternenumzüge, die es gibt: „Rhin in Flammen“. Der Rhin erstrahlte in einem Lichtermeer, das Ufer ist gesäumt von brennenden Fackeln, Anwohner stellen zudem Feuerkörbe auf.

„Rhin in Flammen“ – unter diesem Motto laden die Mitglieder des Wildnis Clubs am Freitag, 18. Oktober, zu einer Veranstaltung rund um den Fluss ein. Abmarsch ist um 19 Uhr am „Poppenhuus“, wo auch das Ziel ist. Das Besondere: Boote begleiteten den Umzug vom Wasser aus. Sie sind beleuchtet, was zu einem idyllischen Bild beiträgt.

Der Rundgang dauert rund eine Stunde und wird von der örtlichen Feuerwehr unterstützt. Anschließend gibt es am und im „Poppenhuus“ einen Imbiss und vor allem heiße Getränke.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen