Reheraner radelt für den guten Zweck : Benefiztour durch Schleswig-Holstein

Avatar_shz von 15. März 2019, 12:24 Uhr

shz+ Logo
Seit vielen Jahren steigt Hans Böge als „Opa Hans“ aufs Rad, um während seiner Benefiz-Tour Spenden für Krebskranke zu sammeln.
Seit vielen Jahren steigt Hans Böge als „Opa Hans“ aufs Rad, um während seiner Benefiz-Tour Spenden für Krebskranke zu sammeln.

Als „Opa Hans“ startet der Hans Böge aus Reher zur Benefiztour durch das Land.

Hadenfeld | Hans Böge ist ein Kämpfer. Selbst an Mundkrebs erkrankt, macht er Menschen, die ebenfalls an der Krankheit leiden, jedes Jahr aufs Neue Mut. Unter der Schirmherrschaft von Gesundheitsminister Heiner Garg und mit Hilfe zahlreicher Unterstützer macht sich „Opa Hans“ vom 5. bis 24. Mai wieder auf den Weg, um bei seiner Benefiz-Fahrradtour durch Schleswig-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen