Veranstaltung : Bekmünde feiert Tag des Dorfes

shz_plus
Mit seinen Eltern war Luis gekommen und hatte viel Spaß am Gestalten eines kleinen Rucksacks.
Mit seinen Eltern war Luis gekommen und hatte viel Spaß am Gestalten eines kleinen Rucksacks.

Den Bürgern etwas zurückgeben, das möchte Bürgermeister Klaus Krüger mit einer Aktion für Groß und Klein.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
06. September 2018, 14:43 Uhr

Zur Eröffnung der Gaststätte „Zur Erholung“ 2007 hatte Eigentümerin Marianne Boskamp die Bekmünder zu einem „Tag des Dorfes“ eingeladen. „Wir haben das dann noch zwei Mal mit Erfolg ausgerichtet und jetz...

ruZ uönErnffg red eGätststta „Zru lurohEgn“ 7020 hatte gEünieetmrni aernnMia Bmoaksp die mkrüBdene uz mneie a„Tg sde orfDs“e age.nldenie Wi„r bhnea dsa nnad ochn iezw lMa itm rEfogl eegstahitcur ndu zjtet zum treinve agT dse orfDse ge“eedilnn,a thelrzä asulK eür.grK

dehNmca sston urn klgötne nud aKeeff und cKhneu sgneneos rw,denu anetht ermgeüirtserB dnu die igiOarrtnoasn ni esdemi raJh waets edroBesnse tere.rbovtei nrnaaieM soamkpB tahte eweiß hTrsSt-i dun Talitxfebre bosetgr ndu eeptSlm ni vsincenedhere ßnGeör oteet.reirbv reD enaOmrst üendmB„ke“ war ibdea rmeim nesrda imt dre nlirtcdwesthnhclaifa unrägPg edr nRiego gzeabshmmtuanrce oredn.w Ob sla chFis roed rkToatr, lsa flaefhSslc oerd pfP,kdefore oedr eabr der etSruöalvrf nvo dre dMuünng sbi acnh mbHargu – elsla koetnn fua dei hStsri dketcgru dewner. iattrieväKt raw odrreegtf und eid uzm ornTncke afu edr uefaabeugnt änchWeilese häenndegn elieT zegetni, assd vdoan ni ükBdneme chiilhcer vndornahe ist. Dei nnResoza i,teezg ssad ide Anikto ana.mk cirehleaZh eBkdümrne ehcmtan cshi üreb ied egrtezOsrn nhac seleiittneeHndg a,uf um bnene enölKn ndu rieftekenKfan hacu ücrhisstkeln äitgt zu .isne ene„sUr ndeieemG tis risdcefuehln dun wir wtnoell dne eBrürgn ewtas geunkrcezüb – eid oktiAn nheba irw sun azgn anntops ge“brt,eül ltetuerrä suaKl öreKg.r

zur Startseite