Veranstaltung : Bekmünde feiert Tag des Dorfes

shz_plus
Mit seinen Eltern war Luis gekommen und hatte viel Spaß am Gestalten eines kleinen Rucksacks.
Mit seinen Eltern war Luis gekommen und hatte viel Spaß am Gestalten eines kleinen Rucksacks.

Den Bürgern etwas zurückgeben, das möchte Bürgermeister Klaus Krüger mit einer Aktion für Groß und Klein.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
06. September 2018, 14:43 Uhr

Zur Eröffnung der Gaststätte „Zur Erholung“ 2007 hatte Eigentümerin Marianne Boskamp die Bekmünder zu einem „Tag des Dorfes“ eingeladen. „Wir haben das dann noch zwei Mal mit Erfolg ausgerichtet und jetz...

uZr ufEögfnnr dre ässetGtatt Zu„r gul“rhEno 0072 atteh neeiünEmrigt Mrneanai Bpmosak dei üBrednemk uz nimee ga„T esd fsoeDr“ ladngei.ene „iWr aehbn ads ndna hnco izwe alM mti rElgfo tegatecihsru und zjtte uzm itenrev agT sed rofDes n,deln“eiega elähtrz uaKls rK.eürg

Nmadech ntsso unr ötlgnke ndu affKee nud nhuKce soegnesn wrndu,e ntathe trmsüreireBeg nud edi tOnoranigasri in semied ahrJ waste Beseosnedr obit.rtervee eriaaMnn opskBma hatet ießwe rhi-tsTS dnu trfeTiealxb gbteosr nud elSetmp in veerciehdnens ßrGöen bvterei.orte eDr anOsrtem kdneme“„üB raw idbae memir adenrs mit rde rflntwhthiacecdnsial rgäuPng der ngoiRe mmsabzunraetcegh ew.ornd Ob als Fhcsi dero t,krarTo als ehaSslfflc oerd pkfeeo,Prdf redo earb edr Svrröualtfe nvo edr ugdnünM sbi hcan aHumbgr – llesa eonktn ufa dei thrSsi rkcdgteu w.edrne viateiärKtt wra rtgrodefe ndu dei muz ronecknT fua red fegbntueuaa ceeeWsläinh ndänhgeen Tliee ztgeei,n assd voadn in nkedmBeü cihhilcer rdhnaeonv its. iDe neonzRsa z,ieteg sdsa dei ioknAt mk.naa aehieZlcrh eBdükrenm hantecm hsic beür edi Oestnrzger cnah eHeldnstegitnei af,u mu ebnen Kenönl udn nretiaKkefefn achu kslsrnühtcei tgäit uz ine.s rseUen„ eneGmdei ist ldnrfeeuschi und wir llentow den üBrgnre waest ürgkzcubeen – ied ntikAo hnaeb irw nus gnaz ntoaspn güle,“betr treuärelt Kulsa g.eörrK

zur Startseite