Feuerwehreinsatz in Hohenaspe : Beim Unkrautbrennen gerät Hecke in Flammen

Avatar_shz von 13. September 2020, 19:18 Uhr

shz+ Logo
Plötzlich schossen an der Hecke in Hohenaspe die Flammen hoch.

Eigentlich wollte ein Mann in Hohenaspe Unkraut verbrennen. Doch plötzlich geriet eine Hecke in Brand.

Hohenaspe | Ein schnelles Eingreifen war gefragt, als die Feuerwehr am Sonnabendnachmittag gerufen wurde. In der Brunnenstraße in Hohenaspe war beim Abflammen von Unkraut eine Hecke am Nachbargrundstück in Brand geraten. Wind facht das Feuer an Der kräftige Wind sorgte dafür, dass die Flamen schnell hoch schlugen. Es bestand die Gefahr, dass das Feuer auf die angr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen