Handball-SH-Liga Männer : Beim MTV Herzhorn ist die Zuversicht zurückgekehrt

23-524800_23-107817778_1555081760.JPG von 25. November 2021, 13:00 Uhr

shz+ Logo
Den Herzhorner Ausgleich gegen Aumühle erzielte kurz vor dem Ende Thore Gier. Auch an diesem Spieltag sind seine Offensiv-Qualitäten wieder gefragt.
Den Herzhorner Ausgleich gegen Aumühle erzielte kurz vor dem Ende Thore Gier. Auch an diesem Spieltag sind seine Offensiv-Qualitäten wieder gefragt.

Bei der SG Oeversee/Jarplund-Weding will das Team von Trainer Hendrik Meyn nachlegen.

Herzhorn | Die Hoffnung auf das Erreichen der Aufstiegsrunde lebt für die Handballer des MTV Herzhorn weiter. Dafür haben sie selbst in der Vorrundengruppe C der SH-Liga mit dem schwer erkämpften 22:22 gegen den Spitzenreiter TuS Aumühle-Wohltorf gesorgt. Nun gilt es für das Team von Trainer Hendrik Meyn, am Sonnabend (ab 18 Uhr) mit einem Erfolg bei der SG Oever...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen