FeuerwehrÜbung : Bei Verkehrsunfall eingeklemmt

shz_plus
Mit Schere und Spreizer wurde der eingeklemmte Pkw-Fahrer aus seinem Wagen befreit.
Mit Schere und Spreizer wurde der eingeklemmte Pkw-Fahrer aus seinem Wagen befreit.

Ein realistisches Szenario gilt es bei der Probe für den Ernstfall abzuarbeiten. Die Wehren aus Glückstadt und Engelbrechtsche Wildnis arbeiten Hand in Hand.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
06. September 2018, 15:31 Uhr

„Verkehrsunfall mit Lastwagen und eingeklemmter Person auf dem Hof Piening am Herzhorner Rhin.“ Mit dieser fingierten Alarmmeldung wurden jüngst die Retter der Freiwilligen Feuerwehren Engelbrechtsche Wi...

Vlnrka„eesfrlhu mit wgenaastL nud emirglnemeket nerosP afu med Hof gPnniie ma rhrzreHoen “.iRhn Mti srdeei nefgteniir elgdlmrnAuma renwdu gjüstn die eretRt erd elilniregiFw rueFnwheere becntshhegcrEle nlWsdii udn actdslGütk sau hrine rätseusluntrneligeBem zum nEsatiz ee.unrgf psStnseäet sal es eiß,h „rwi üeckrn nhoe thciulBal “,aus rwa al:rk sE tdehaln cihs nur um iene gnÜbu. llwcGhehio sleeteatgt cish eides emrh als llnvrpsocsuah.

saD rezonSi:a sreKednatinkbigth taeth erd Fhrrae seein awagtsnesL ribanheln dre Hrafoutzhf niene wkP agmertm und ggnee eine wadausHn o.esbencgh nUert hZumflnaiehe der gtlsttRemeiutn uas dem srcdtGültekä aezcrehWhlslduerfage suestm eid rzetvetle und mlekteinemge nrsPoe asu dem Pkw etrtetge ewnr.ed iHreuz gsiet häscunzt Axle reyeM ovn erd Feeuhrrwe tecnhlbsrcehgeE lnsWiid rchud dei keapkHlecp sin otuA nud ltege edm treteVenlz neei krelaausHs na. sndWrhedseäne eteder eawFerurhufer knIe Jonsnhnea edgnberuih afu nde emeEnetlnikmg i.ne eAednr frKäet anthte zu emieds Ziuepktnt ierstbe eeni nfgseupatttmloRtr rov dme awtgLenas befauuat,g um ned rnnetkekra -BrFehrummria oidtneeetnhnaspnc sua inseem rhFaershuü uz nei.ezh

cNha eienr apepnnk Suetdn arw sda zasnEi-eSianrtoz ae.eegbbartit ietrltznaesEi atinrM geinPin – re stsmeu ürf den eerniedthrnv rreefhühWr Fnkra eejtL gipninensre – dun keönS ixR onv der reueFwrhe tüdalkGsct zgtneie ihsc itm med Aafblu hrse efnriezdu. iDe eeanmgmise udubiAslng ma erorbellbtähAl rde heurrweFe ksGdltütca rgate tsree cürF,eth aenwr hcsi beedi heweerueuFltre .ineig

zur Startseite