Autobahn 23 für eine Stunde gesperrt : Bei Schenefeld: Auto landet auf dem Dach

shz+ Logo
<p>An dem Renault entstand Totalschaden.</p>

An dem Renault entstand Totalschaden.

Warum der Fahrer die Kontrolle verlor, ist bisher unklar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
25. Juni 2019, 09:09 Uhr

Schenefeld | Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 23 bei Schenefeld wurde am Dienstagmorgen ein 29-Jähriger verletzt. Der Mann war aus Richtung Itzehoe unterwegs, als er in Höhe des Rastplatzes Kaaksbur...

nfecehlSed | eBi nieme nrraellfuskVhe fua der bAohntua 32 ibe hdeclSefne uwerd am ennmgretiDgaos eni heJig-2r9rä ztrl.etve erD annM awr sau Ructnigh zthoeeI t,esngruwe sal re in Hheö eds lttRezpasas kKrugaabs sua rsiehb reurkentläg scarehU edi Koenrllot ürbe seinne uletaRn elorvr dnu egneg die tlieialtlentkpeM red Auoahtbn .lpealtr

Der neagW hrluebsgüc sich efeldnengisso ndu eeltnda mti dme cahD afu rde hetencr rFh.apsru reD Frehra uewdr itm telicnhe egzrtenlueVn isn oehtzerI iKilumkn eglieie.fernt Frü eid ns-uteRgt dun eAumnftberuariä elbbi ide nghrthiaFtrcu für ürbe eien ntdSue glpolr.ertsev rDe Verhker euwdr ab der nteselslulAschs horN-eodIetz breü ied eLßnaratssde 271 ltemtui.gee nA dme faeUnwaglln sadntten hsnaTdtecla.o

 

TXHML locBk | ilomtrtcuhnBolia üfr kitrAle 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert