Beauftragter für Radverkehr fehlt

von
14. September 2018, 11:59 Uhr

Die Stadt hat keinen Fahrradbeauftragten mehr. Der bisherige Amtsinhaber ist im Ruhestand. Die Grünen zeigten sich im Hauptausschuss überrascht: Man sei davon ausgegangen, dass ein neu eingestellter Ingenieur in der Tiefbauabteilung automatisch in die Position rücke, so Karl-Heinz Zander. Die Fraktion werde einen Antrag stellen, einen neuen Beauftragten zu installieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen