Basisdemokratie

shz.de von
08. Oktober 2015, 09:45 Uhr

Kinder haben eine ganz andere Sicht auf die Dinge. Und so ist es nur gut, wenn sie bei der Gestaltung neuer Spielflächen im Bereich der Kindertagesstätte mit einbezogen werden. Im „Schwalbennest“ wird diese Form der Basisdemokratie jetzt ganz selbstverständlich praktiziert – auch zur Freude der Mitarbeiterinnen. Die Kinder wälzen bereits eifrig Kataloge. Und lernen dabei auch gleich, dass man nicht unbedingt fünf verschiedene Arten von Rutschen braucht. Aufmerksam verfolgen die Kinder auch das Werden des Erweiterungsbaus. Wann der Schuppen denn fertig sei, interessierte sich ein Junge. Das neue Gebäude erinnerte ihn halt in seiner Gestaltung an einen ihm bekannten Fahrradschuppen – nur eben ein bisschen größer. Wie gesagt: Kinder haben einen ganz anderen Blickwinkel. Und da können sich auch Erwachsene mitunter ein Scheibchen von abschneiden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen