Theater Itzehoe : Barockes Schelmenstück mit Jutta Seifert

Avatar_shz von 18. Oktober 2018, 13:52 Uhr

shz+ Logo
Schauspiel-Solo: Jutta Seifert steht bei „Die Courasche“ allein auf der Bühne.
Schauspiel-Solo: Jutta Seifert steht bei „Die Courasche“ allein auf der Bühne.

Das Stück „Die Courasche“ spielt in den rauen Zeiten des Dreißigjährigen Krieges.

Als Dreizehnjährige wird „Die Courasche“ zum Schutz vor Vergewaltigung in Männerkleider gesteckt, dient einem Rittmeister als Page, bis sie bei einer Rauferei als Mädchen enttarnt wird. Um in den rauen Zeiten des Dreißigjährigen Krieges zu überleben, arbeitet sie als Edelhure und Marketenderin. Sie behauptet sich auch dann noch in der Männerwelt, als m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen