Fall in Hohenlockstedt : Baby ausgesetzt: Mutter erhält Bewährungsstrafe

23-23095872_23-101421761_1537976864.JPG von 06. November 2018, 16:41 Uhr

shz+ Logo
Ihren wenige Stunden alten Sohn ließ die junge Mutter unter freiem Himmel zurück. Sie hatte ihn ohne fremde Hilfe geboren.
Ihren wenige Stunden alten Sohn ließ die junge Mutter unter freiem Himmel zurück. Sie hatte ihn ohne fremde Hilfe geboren.

Die junge Mutter, die am 30. November 2015 in Hohenlockstedt ihren Säugling vor einem Hauseingang ablegte, wurde verurteilt.

Itzehoe | Vergessen wird er diesen Tag wohl nie, vermutlich sein ganzes Leben lang. Am Montag, 30. November 2015, fand ein 39-jähriger Hohenlockstedter vor seiner Wohnungstür ein Baby. Der alleinerziehende Vater zweier Kinder war gerade bei der Hausarbeit, als er Babygeschrei vernahm – und schaute nach. Es war ein regnerischer Tag mit Temperaturen zwischen 4 und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert