Interview mit Trainer des VfL Kellinghusen : Aykut Ekici: „Der Glaube den Klassenerhalt zu schaffen, ist noch vorhanden"

Avatar_shz von 25. November 2021, 15:55 Uhr

shz+ Logo
Da geht’s lang: Aykut Ekici hat in Kellinghusen eine schwierige Mission übernommen.
Da geht’s lang: Aykut Ekici hat in Kellinghusen eine schwierige Mission übernommen.

Schlusslicht der Fußball-Verbandsliga West soll in der Winterpause Selbstvertrauen tanken

Kellinghusen | Das „Sorgenkind“ Nummer eins aus Steinburger Sicht in der Fußball-Verbandsliga West ist der VfL Kellinghusen. Die Mannschaft liegt nach 13 absolvierten Spielen abgeschlagen am Tabellenende. Die Hoffnung will Trainer Aykut Ekici (40), der das Team im September übernommen hatte, aber noch nicht ganz aufgeben. Der Fokus liegt auf einer intensiven Vorberei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen