Bürgerentscheid in Itzehoe : Autos bleiben in der oberen Feldschmiede

23-62961381_23-92690853_1508754347.JPG von 25. Oktober 2020, 20:39 Uhr

shz+ Logo
Auszählung der Stimmen in der Stadtbibliothek: Die Wahlhelfer hatten am Sonntag eher wenig zu tun.  Fotos: Michael Ruff
Auszählung der Stimmen in der Stadtbibliothek: Die Wahlhelfer hatten am Sonntag eher wenig zu tun. Fotos: Michael Ruff

Beim Bürgerentscheid am Sonntag wurde nicht die notwendige Anzahl der Ja-Stimmen erreicht.

Itzehoe | Eine Mehrheit gab es, doch sie war insgesamt zu klein: Die Bürgerinitiative für eine autofreie Feldschmiede hat sich beim Bürgerentscheid in Itzehoe nicht durchsetzen können. 3224 Menschen stimmten für eine Wiederherstellung der Fußgängerzone in der oberen Feldschmiede. 3640 Ja-Stimmen, 14 Prozent der Stimmberechtigten, wären notwendig gewesen, um die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen