Rehunfall vermutet : Auto überschlägt sich und landet auf dem Dach – Fahrerin schwer verletzt

Ersthelfer fanden den Unfallwagen auf dem Dach liegend vor.

Ersthelfer fanden den Unfallwagen auf dem Dach liegend vor.

Die Fahrerin war im Wagen eingeklemmt. Die Straße wurde für eine Stunde voll gesperrt.

shz.de von
01. Juli 2018, 10:51 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen kam es auf der Hauptstraße in Rosdorf (Kreis Steinburg) zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Frau in ihrem Wagen eingeklemmt wurde. Ersthelfer fanden den Seat auf dem Dach liegend vor. Mit schwerem Gerät musste die Feuerwehr die Türen der Fahrerseite herausschneiden, um möglichst schnell die eingeklemmte Frau befreien zu können. Sie wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Itzehoe gebracht.

In Folge der Rettungsarbeiten wurde ein totes Reh am Straßenrand vorgefunden. Möglicherweise habe das Tier zur Unfallursache beigetragen und rannte auf die Fahrbahn. Rund 30 Einsatzkräfte waren an dem Einsatz beteiligt. Die Hauptstraße wurde für rund eine Stunde in beiden Richtungen voll gesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert