Kreis Steinburg : Auto mit Anhänger fährt in Graben – Fahrer eingeklemmt

Der Aufprall war so stark, dass sich die Deichsel in den Wagen bohrte.

Der Aufprall war so stark, dass sich die Deichsel in den Wagen bohrte.

Der Fahrer musste aus dem Wagen herausgeschnitten und ins Krankenhaus geflogen werden.

Avatar_shz von
26. Februar 2018, 19:10 Uhr

Auufer | Zu einem schweren Verkehrsunfall in Auufer im Kreis Steinburg wurden am Montagnachmittag die Feuerwehren Auufer-Wittenbergen, Kellinghusen, Kronsmoor, Westermoor und Breitenberg-Moordiek gerufen. Ein Geländewagen mit Doppelanhänger kam auf der Strecke von Wittenbergen nach Wulfsmoor aus ungeklärter Ursache von der Hauptstraße ab und krachte links in den Straßengraben.

Durch den Aufprall wurde der Fahrer so schwer im Fahrzeug eingeklemmt, dass es der Feuerwehr lediglich durch das Herausschneiden der Tür gelang, den schwerverletzten Mann zu befreien. Die Feuerwehr versuchte den Fahrer mithilfe der Drehleiter aus seinem Wrack zu befreien, dies gelang jedoch nicht. Er konnte schließlich mit einer Trage gerettet werden. Anschließend wurde er an den Rettungshubschauber der Luftrettung übergeben und ins Krankenhaus geflogen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert