Auf der Hauptstrasse in Brickeln : Auto bleibt nach Unfall kopfüber im Graben liegen: Polo-Fahrer flüchtet zu Fuß

shz+ Logo
So fand die Polizei den Wagen vor - anhand des Kennzeichens wurde schnell herausgefunden, dass der Fahrer ganz aus der Nähe stammt.

So fand die Polizei den Wagen vor - anhand des Kennzeichens wurde schnell herausgefunden, dass der Fahrer ganz aus der Nähe stammt.

Eine Frau hatte angehalten und gefragt, ob alles in Ordnung sei - da machte sich der Mann aus dem Staub.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
26. Januar 2020, 12:32 Uhr

Brickeln | Gegen 4:15 Uhr kam es am frühen Sonntagmorgen in Brickeln (Kreis Dithmarschen) zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Der Fahrer eines VW-Polo fuhr auf der Hauptstraße in Brikeln aus Burg kommend in Ri...

lkirBnec | eGneg 451: hrU akm es am fnüreh atmSergnnogno in lBnkicer eisKr( eDsc)ahhntrim zu emnie reVrlhueflknas mti lafucfln.Utlh eDr Farrhe nseie olPoVW- hurf afu erd aHpttrsaeßu ni kBrnile usa rguB deomkmn ni iRguchnt nc.ruibkoQ htlmercuVi hducr bhhreüetö ,seGcgiwdetieknhni erlrov er in eeinr vrekLuknis ide Knltleoro erbü eensni ageW,n cgshrbeluü schi dun libbe orfbpeük ni enmei anreGb eleig.n

rarhFe sde sgwnllfaneUa losl asu edr äeNh tmesnam

neiE guiflläz vbrherdieaofen aotuhrAfreni, ied nde Ulflna beacthbeto ath,te hetil hcno ukzr an mu uz ,gnrfea ob sei nlehfe n.öken Dohc erd oforealrPh nreivteen sdei dnu htaecm hics snlhcel uz uFß sua edm autSb. naarDfhiu ifer die hFarenri roostf dei ileoizP. autL mde Kcenznhenei otwnh der leartH dse ahuFszegr zagn in dre äehN - os ide .Pozieli Soorft anmnhe die tamBnee ied utiternmnElg fau udn dnhfnea jttze hanc mde lvrscU.henerfuaarl eWleivei orPnnese eicdlhnlettz mi PKW nßsae dnu nevlteetteulzrlev ,denurw kenont rov Ort chitn efeteslgsltt r.eenwd

HLXMT cBlok | Blrolcnimthoauti rüf etlirk A

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen