Auszeichnung für Inge Kruse: 50 Liter Blut in 25 Jahren gespendet

Staatssekretär Thomas Losse-Müller überreicht Inge Kruse aus Horst die Ehrennadel.
Foto:
Staatssekretär Thomas Losse-Müller überreicht Inge Kruse aus Horst die Ehrennadel.

shz.de von
27. Januar 2015, 11:30 Uhr

Blut spenden ist für Inge Kruse Ehrensache. Zirka 50 Liter hat sich die 66-jährige Horsterin in den vergangenen 25 Jahren für die Blutbank des DRK-Blutspendedienst Nord-Ost abzapfen lassen. Unlängst bedankte sich der Blutspendedienst bei ihr für die mittlerweile 100. Spende mit einer Ehrennadel und Urkunde. Am Montag wurde Inge Kruse nun von Staatssekretär Thomas Losse-Müller mit der Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein für ihr Engagement ausgezeichnet.

Losse-Müller dankte den langjährigen Blutspendern für ihr großes, gesellschaftliches Engagement. „Blut spenden heißt ganz konkret: Leben retten. Mit ihrem persönlichen Einsatz erinnern Sie uns daran, wie eine Gesellschaft funktioniert und was jeder Einzelne dazu beitragen kann. Menschlichkeit und Solidarität sind dank Ihnen keine leeren Worthülsen, sondern tägliche Realität“, sagte der Staatssekretär während der Verleihungsfeier. Mit Inge Kruse wurden elf weitere Schleswig-Holsteiner für ihre jahrelange Bereitschaft, Blut zu spenden, ausgezeichnet.

„Es war schon eine Überraschung, als ich die Einladung bekam. Ich habe mich darüber sehr gefreut“, sagt Inge Kruse. Zusammen mit Ehemann Peter fuhr sie nach Kiel, um die Auszeichnung im Landeshaus entgegenzunehmen. Den Ausflug in die Landeshauptstadt hat das Ehepaar mit einem Besuch der dort lebenden Kinder verbunden.

„Ich habe überhaupt nicht bemerkt, wie schnell die Zeit vergangen ist. Es kommt mir gar nicht so viel vor“, sagt Inge Kruse. Der Hausarzt habe ihr vor Jahren dazu geraten, einmal zur Blutspende zu gehen. „Sonst wäre ich nie auf den Gedanken gekommen. Ich merkte, dass mir das regelmäßige Blutspenden gut bekam, deshalb bin ich immer öfter hingegangen“, erinnert sich Inge Kruse. Bis zu vier Mal im Jahr durfte sie bis zu einem halben Liter Blut pro Termin spenden.

Inge Kruse hat die Blutgruppe „0“ und ist damit eine ideale Spenderin. „Meine Blutgruppe passt zu jeder anderen“, sagt sie. Aber es gibt noch einen weiteren Grund für Inge Kruse. „Wer weiß, ob man selbst in die Lage kommt und Blut braucht?“, sagt sie. Ehrenamtlicher Einsatz nimmt im Leben von Inge Kruse einen großen Platz ein. Seit sehr vielen Jahren gehört sie dem Horster Landfrauenverein an und ist Kassenwartin.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen