zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

18. August 2017 | 09:43 Uhr

Glückstadt : Ausstellung in der Kulturbrücke

vom
Aus der Redaktion der Glückstädter Fortuna

Frauen der Kulturbrücke präsentieren ihre Arbeiten bei der Sparkasse Westholstein am Fritz-Lau-Platz

Monate haben sie Stoffe ausgesucht, zugeschnitten und genäht. Jetzt präsentieren die Frauen der Kulturbrücke ihre Arbeiten in einer farbenfrohen Ausstellung.

Die Eingangshalle der Sparkasse Westholstein am Fritz-Lau-Platz bietet sich mittlerweile im sechsten Jahr dafür als Ort an. „Wir haben hier viel Publikum, das sich auch für die Arbeiten interessiert“, sagten sowohl Julia Duda, Leiterin des Projektes Kulturbrücke in Glückstadt, als auch Filialleiter-Leiter Oliver Puls.

Feine Patchwork-Arbeiten mit den verschiedensten Motiven und Formaten, aber auch Handarbeiten, Kirschkern-Kissen oder Kuschelspielzeug werden ausgestellt und verkauft „Unsere Frauen lernen im Zuge des Projekts den Umgang mit Stoff und Farben, Techniken, Design und handwerkliche – ja, künstlerische Umsetzung“, sagte Julia Duda. Erstmals sind auch Bilder und Kupferstiche von Mahmud Khaldi, zusehen. Er ist ein syrischer Künstler, der in seiner Heimat bekannt ist und dort schon erfolgreich ausgestellt hat. Auch die iranische Künstlerin Leyla Ebrahimi ist mit Bildern vertreten. Beide leben jetzt in Deutschland und werden von der Itzehoer Arbeiterwohlfahrt (Awo) betreut. Bis Dienstag, 22. Dezember ist die Ausstellung in der Sparkasse zu sehen. Der komplette Erlös aus dem Verkauf fließt in die Arbeit der Kulturbrücke. Das interkulturelle Projekt ist um ein Jahr – jetzt im achten - verlängert worden.

„Ich möchte Oliver Puls und seinen Mitarbeitern danken, dass sie uns Raum und Zeit zur Verfügung stellen,“ sagte Julia Duda. „Wir haben den Platz und geben gern sozialen Projekten ein Forum“, so Puls zum Engagement des Geldinstitutes.


> Öffnungszeiten: Mo. 08.30 bis 12.30 Uhr u. 14.00 bis 16.30 Uhr, Di. 08.30 bis 12.30 Uhr u. 14:00 bis 16:30 Uhr, Mittwoch 08.30 bis 12.30 Uhr, Do. .08.30 bis 12.30 Uhr u. 14.00 bis 18.00 Uhr, Fr. 08.30 bis 12.30 Uhr u. 14:00 bis 16.30 Uhr.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen