Stadtgalerie im Brunsbütteler Elbeforum : „Ausscheiden von Silke Eikermann-Moseberg ist ein großer Verlust“

Avatar_shz von 20. Juni 2019, 14:38 Uhr

shz+ Logo
Von der Stadtgalerie ans Gymnasium: Silke Eikermann-Moseberg wechselt ihr Betätigungsfeld.
Von der Stadtgalerie ans Gymnasium: Silke Eikermann-Moseberg wechselt ihr Betätigungsfeld.

Silke Eikermann-Moseberg verlässt nach mehr als 20 Jahren die Stadtgalerie.

Brunsbüttel | Mehr als 20 Jahre lang führte Silke Eikermann-Moseberg die Stadtgalerie im Elbeforum, gut drei Jahre zusätzlich das Heimatmuseum Brunsbüttel. Nun hat sich die engagierte Kunsthistorikerin beruflich anders ausgerichtet und wird mit einer offiziellen Verabschiedung heute im Elbeforum aus der Museumslandschaft verschwinden. Es war eine spannende und of...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen