Initiative in Kellinghusen : Auftakt zur Nachbarschaftshilfe

shz_plus
Initiierten die Nachbarschaftshilfe in Kellinghusen: Hannelore Eggers (vorn l.) und Wiebke Tischler (r.) .
Initiierten die Nachbarschaftshilfe in Kellinghusen: Hannelore Eggers (vorn l.) und Wiebke Tischler (r.) .

Engagierte Bürger wollen Menschen ab Pflegestufe 1 zur Seite stehen. Dafür werden sie eigens qualifiziert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
11. Januar 2019, 12:26 Uhr

Kellinghusen | Zum zweiten Mal trafen sich zur Nachbarschaftshilfe interessierte Bürger in Kellinghusen. Die Initiative wurde von Hannelore Eggers, die im Seniorenbeirat aktiv ist, und der Gleichstellungsbeauftragten W...

lnKhnigseeul | Zmu zietenw Mla tanefr hics zru ctlheNfasfhhriabsca ssiiretreteen üBrrge ni gKlneuhs.neli iDe vntiitIeai wuder ovn lroaHenne rEsg,ge dei im tarneibireSneo vitak s,it nud erd tnnefbGaggulasueeclrthitesl beWeki herTcils ins eeLbn enu.fegr asD Pktoejr tah zmu l,Zei ennie reiKs rzu ifNbsartlchaseahfhc ndur mu lsehKengiuln ,aaufuunbez adtim csneMhen lrela slnseftuAret tmi eaggedrPlf 1 edro hherö dei iöehlMgckti ,aehbn infHel ni phurncAs uz enhm.ne

urZ hnetakmtauKofan nenönk ihcs treeieIsnsert an end fsgtenlkuüttzpPe mi Ksrei tribnSgeu nw:edne 289998641705/ eodr Mila na: ofin tupn-@dsnpbiteftkzs.eetruegugle

farüD kann erd tEngulaassegttnrb in Höeh onv 125 rEuo ettieezsgn rwnd.ee eDi lerrcfeehdrio Qiizinergauulf nritelehe edi 15 neehmTlrie ni eneir 20 eSdnntu uanmefesnds uuSclghn, eid ruhdc Vtrtreeer esd mutzntzKeopmreen üfr Dmneze aetetlsgt eur.dw rüF ide rhetmenKisuerl tsthe nnu sad Keümnmr mu den bhrcnaaN an: umz iepsliBe gesmmanei uen,anefik tnueegglBi bei nrsbt,ehuezcA erc,hGpesä llieieGgtesk eord chua cahienf Actappehrersnrn n.esi  

zur Startseite