Auftakt in der Viktoriastraße

Als Erstes wird eine Gasleitung entfernt.
Foto:
1 von 2
Als Erstes wird eine Gasleitung entfernt.

von
18. Mai 2018, 05:00 Uhr

Wie geplant sind die Bauarbeiten zur Kanalsanierung in der Viktoriastraße gestartet. Zunächst wird eine Gasleitung entfernt, um gefahrlos zu den tiefer liegenden Regen- und Schmutzwasserleitungen zu gelangen, sagt Bauleiterin Annett Hagner. Nicht planmäßig war dagegen das Verhalten von Passanten, die trotz Baggerarbeiten durch die Baustelle liefen. Hagner: „Wir haben deshalb weiträumiger absperren müssen, als wir wollten, weil es sonst zu gefährlich geworden wäre.“

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen