zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

16. Dezember 2017 | 00:58 Uhr

Abi-Party : Aufgestylt zum Feiern

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

13. Jahrgänge aller Gymnasien im Kreis Steinburg feiern gemeinsam im Cheyenne Club Itzehoe. Schickes Outfit ist erwünscht.

shz.de von
erstellt am 08.Okt.2014 | 17:00 Uhr

Die Damen in hochhackigen Schuhen und im Abendkleid, die Herren in schicken Hemden, feiner Hose und Sakko – an diesem Abend soll an der Kleidung nicht gespart werden. Denn unter dem Motto „Aufgestylt“ steht die erste Abi-Vorparty an, die alle Steinburger Gymnasien zusammen feiern.

Am Freitag, 10. Oktober, ab 22 Uhr, laden das Regionale Berufsbildungszentrum (rbz), die Kaiser-Karl-Schule (KKS), die Auguste-Viktoria-Schule (AVS) und das Sophie-Scholl-Gymnasium (SSG) aus Itzehoe sowie das Detlefsengymnasium aus Glückstadt gemeinsam in den Cheyenne Club Itzehoe.

„Sich schick anzuziehen ist nicht Pflicht, aber es wäre schön – auch bei den übrigen Gästen“, sagt Stine Holin vom SSG. Sie ist eine von zehn Organisatoren der 13. Jahrgänge, die die Feier geplant haben und ausrichten. „Wir haben Vertreter jeder Schule einbezogen“, erzählt Beke Fuchs vom rbz. „Es hat sich in den vergangenen Jahren schon bei unseren Vorgänger-Jahrgängen bewährt“, sagt Henrike Brahmstaedt von der AVS.

Die rauschende Feier hat einen handfesten Sinn. Abitur, Abifahrt, Abiball – da fällt einiges an Kosten an. Es hat sich für die Schüler in den vergangenen Jahren bewährt, dafür schon vorher Partys zu feiern, mit deren Erlös diese Veranstaltungen bezahlt werden können.

Die Eintritts-Bänder – ermäßigt in schickem Pink, normale in grellem Grün – werden an den einzelnen Schulen in den Pausen verkauft. „Wer da ein Bändchen erwirbt, hat den Vorteil, durch den Extra-Eingang hinein gelangen zu können und nicht anstehen zu müssen“, erklärt Stine Holin.

Damit die Gäste ihre Outfits auch optisch in Szene setzen können, steht an dem Abend eine Fotowand bereit, an der sie sich fotografieren lassen können. Die Bilder sollen dann im sozialen Netzwerk Facebook zu sehen sein. Musik machen die Club-DJs, „Musikwünsche können vorher geäußert werden“, so Jana Seebauer (KKS). Darüber hinaus werden einige Aktionen vorbereitet. So gebe es für „echte Gentlemen“ und für „Ladys“ spezielle Getränke-Angebote, sagt Björn Conring, Geschäftsführer des Cheyenne Clubs.

„Nach dieser gibt es bis zum nächsten Jahr noch vier weitere Abi-Vorpartys“, kündigt Beke Fuchs an. Dann allerdings ohne das Detlefsengymnasium, das noch eigene Veranstaltungen plant. Die nächste Party der vier Itzehoer Schulen findet Freitag, 19. Dezember, statt. Motto dann: „Black & White“.

> Vorverkauf: RBZ – 2. Pause im SV-Raum; KKS – 1. große Pause in der Mensa; AVS – Mittagspause in Haus 2; SSG – 1. große Pause im PZ; Detlefsen Gymnasium – 2. große Pause Mensa. Eintritt: 4 Euro (für Abiturienten im VVK: 2 Euro).


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen