Auf der Agenda

von
21. Juli 2015, 05:00 Uhr

Man kann es nicht oft genug sagen: Es ist nichts entschieden, schon gar nicht, ob das Wasser in die Stadt zurückkehrt. Aber – das und nicht mehr ist die Folge des Beschlusses – das Thema ist nun auf der politischen Agenda. Dort gehört es hin nach der umfangreichen Vorarbeit des Vereins und den Ergebnissen der eben doch sehr aussagekräftigen Umfrage. Jetzt werden die Möglichkeiten und Grundlagen für Störauf im Rahmen eines Förderprogramms untersucht. Das gilt es abzuwarten, um dann zu diskutieren. Hoffentlich vernünftig.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen