Klassentreffen in Itzehoe : Auf dem Stundenplan: Bummeln und Plaudern

Avatar_shz von 27. August 2018, 11:11 Uhr

shz+ Logo
Abitur 1968 (v. l.): Johannes Reese, Peter Degkwitz, Rüdiger Gilde, Joachim Schröder, Dieter Delling, Sabine Seeger, Bernhard Benz, Klassenlehrer Hans-Werner Erdt, Jochen Degkwitz und Dieter Kunert.
Abitur 1968 (v. l.): Johannes Reese, Peter Degkwitz, Rüdiger Gilde, Joachim Schröder, Dieter Delling, Sabine Seeger, Bernhard Benz, Klassenlehrer Hans-Werner Erdt, Jochen Degkwitz und Dieter Kunert.

50 Jahre nach dem Abitur trafen sich Schüler der Kaiser-Karl-Schule wieder und tauschten Erinnerungen aus.

Mittlerweile sind sie in alle Winde verstreut. Bis heute aber sind sie durch ein Ereignis eng miteinander verbunden: Vor genau 50 Jahren legten sie an der Kaiser-Karl-Schule ihr Abitur ab. Nun kehrten die Ehemaligen zu ihrer Schule zurück, um gemeinsame Erinnerungen wach werden zu lassen. Besonders erfreut zeigten sie sich, dass Hans-Werner Erdt als ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen