Auf dem Flohmarkt: Inner Wheel Club verkauft Bücherpakete

Christine Plambeck (rechts) und Petra Looft werben in der Schwan-Apotheke mit den Bücher-Wundertüten und der Inner-Wheel-Flagge.
Foto:
Christine Plambeck (rechts) und Petra Looft werben in der Schwan-Apotheke mit den Bücher-Wundertüten und der Inner-Wheel-Flagge.

shz.de von
17. September 2015, 11:25 Uhr

Bunt gemischte Bücher-Wundertüten verkauft der Inner-Wheel Club Itzehoe auf dem Wilsteraner Flohmarkt am Sonnabend, 26. September, vor der Schwan-Apotheke am Kohlmarkt. Dafür sind große Mengen an Büchern gespendet worden.

Mit dieser Aktion unterstützt der Service-Club das Projekt SuSA, ein Spiel- und Sprachangebot für die jüngsten Immigranten des Kinderschutzbundes Blauer Elefant. Besonders junge Mütter mit Kindern bis zu drei Jahren sollen in offenen Gruppen unter fachkundiger Anleitung mit der deutschen Sprache vertraut gemacht werden. Sprachkenntnisse sind die Grundvorausetzung für Integration. Der Inner Wheel Club, der von der Wilsteraner Apothekerin Christine Plambeck geführt wird, möchte mit der Bücheraktion einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung junger Immigrantenfamilien leisten. Das bestätigte auch die Vizepräsidentin des Clubs, die Wilsteraner Geschäftsfrau Petra Looft. Beide Damen werben mit den bereits fertig verpackten Bücher-Überraschungen in der Schwan-Apotheke.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen