Verwaltung im Corona-Modus : Auch in Krisenzeiten: Itzehoer Rathaus arbeitet normal

Avatar_shz von 20. April 2020, 16:56 Uhr

shz+ Logo
Geschlossen – aber gearbeitet wird dennoch im Rathaus der Kreisstadt.
Geschlossen – aber gearbeitet wird dennoch im Rathaus der Kreisstadt.

Das Rathaus ist für Besucher geschlossen, Mitarbeiter sind im Home-Office, doch die Arbeit läuft reibungslos weiter.

Itzehoe | Das Rathaus arbeitet seit der Schließung für den Publikumsverkehr im Schichtbetrieb – ein Teil der Belegschaft vor Ort, ein anderer Teil im Home-Office. Rund 150 Beschäftigte hätten ihren festen Arbeitsplatz im Rathaus, erklärt Stadtsprecher Björn Dethlefs. „Die Umstellung hat sehr gut geklappt, sodass die Verwaltung in der Lage ist, ihren Verpflichtu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen