Außenhafen Glückstadt : Arbeitsschiff verliert Dieselöl

shz+ Logo
Auf einem Arbeitsschiff ist Dieselöl ausgelaufen und in den Außenhafen gelangt. Die Feuerwehr setzte Bindemittel und ölabsorbierende Rollen ein.
Auf einem Arbeitsschiff ist Dieselöl ausgelaufen und in den Außenhafen gelangt. Die Feuerwehr setzte Bindemittel und ölabsorbierende Rollen ein.

Überbrückte Benzinleitung nicht dicht. Feuerwehr verhindert größeren Umweltschaden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. September 2019, 13:40 Uhr

Glückstadt | Auf dem im Glückstädter Außenhafen in Höhe des Behördenanlegers liegenden Arbeitsschiff „Lemsterland“ ist Dieselöl ausgetreten und über das Deck in den Außenhafen gelangt. Dort bildeten sich Sonntagnach...

sGtcaüdtkl | Auf dem im tceGrlüstkdä eAfueßahnn ni öehH des geedlöreBenasnrh edenegnli csebtirfAfshi dmlLean„tsr“e tis lelöseDi egturseeatn und rebü sda ceDk ni den eAßunhafen nte.aglg

Dotr edetbiln hsic atomnnaghntgtSiac uaf red fsoeerlbsehrcäaW rgöreße llfken.cÖe Dei Pizoeli eodrrfte dei lefiH der eeFerurwh an.

eWi errhreWfüh isTe ieTßne ttimetlei, rwa edi senenrrsngieuuiGäwvegr griwene akp,tomk leiw uas edr nfrfeoab tekfndee dun mit nmeie menlrkhcmiöeh hachcSul cneebkürrbüt gztnunnleiBie urn feinswopetre leiDse rastatu.

treeFwuueeherl stuenret ads istwieeel ztctsmeehurv Dekc imt ltemBit-niÖeld ab ndu gerveentl ovr edm sisrfifAtechb seepelzil brieördaeolsenb ol.Rnle

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen