Außenhafen Glückstadt : Arbeitsschiff verliert Dieselöl

shz+ Logo
Auf einem Arbeitsschiff ist Dieselöl ausgelaufen und in den Außenhafen gelangt. Die Feuerwehr setzte Bindemittel und ölabsorbierende Rollen ein.
Auf einem Arbeitsschiff ist Dieselöl ausgelaufen und in den Außenhafen gelangt. Die Feuerwehr setzte Bindemittel und ölabsorbierende Rollen ein.

Überbrückte Benzinleitung nicht dicht. Feuerwehr verhindert größeren Umweltschaden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. September 2019, 13:40 Uhr

Glückstadt | Auf dem im Glückstädter Außenhafen in Höhe des Behördenanlegers liegenden Arbeitsschiff „Lemsterland“ ist Dieselöl ausgetreten und über das Deck in den Außenhafen gelangt. Dort bildeten sich Sonntagnach...

kdstlütcGa | fuA dme mi rätlsküdtecG eheaAnfßnu in öhHe eds lhsgBeernenöared inlnegede hessAtcfibirf Lramtl“e„snde tis lDleiseö gerateusnet und büre asd eckD ni den aunnßfeAeh a.gtngle

tDro ieedbntl ichs ngntgomthSaancati uaf red rerWfbeosläahcse rßeergö leecknlÖ.f eiD leioizP oerferdt eid lefiH dre erwhueFre an.

Wei eürhrhWefr sieT ßiTnee teelmi,itt rwa edi ieuvGierärsernsnwegngu enegrwi oktmakp, lwie sua edr borfnaef dtefenek dnu itm mieen knmmreiöhcehl uahhSlcc übnretkcrbüe ezuntlnegiBni unr wsoeeenfritp eelDis uat.rsta

rFeueeruheewtl reeuntts ads ieielewst tzerhtmevscu kceD tim ltieBÖ-dnimtel ba dnu lentevegr vor edm sififsArcbhet lelspeeiz eernarbdösboeli ol.nleR

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen