Apfeltag im Südseitentreff

Äpfel schälen für die Pfannkuchen, ein Blechkuchen ist schon fertig. Monika Fritz (li.) guckt dem Küchenteam über die Schulter.
Äpfel schälen für die Pfannkuchen, ein Blechkuchen ist schon fertig. Monika Fritz (li.) guckt dem Küchenteam über die Schulter.

Avatar_shz von
08. November 2013, 05:00 Uhr

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) hat ihren traditionellen Apfeltag im Südseitentreff veranstaltet. „Das macht immer allen viel Spaß und die Kinder sind sehr engagiert dabei“, erzählt Monika Fritz. Gemeinsam mit Margrit Brinkmann und der ASF-Vorsitzenden Marita Teschner hat sie mit den Treff-Kindern Apfelkuchen und Apfelpfannkuchen gebacken. Fritz: „Leider fällt die Ernte in diesem Jahr nicht so üppig aus, so dass wir das Obst kaufen mussten, aber wenn man den Eifer hier sieht, war es das wert.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen