Planungen für Solarpark in Quarnstedt : Anwohner sehen Nachholbedarf

Avatar_shz von 24. April 2019, 09:05 Uhr

shz+ Logo
Solarpark_Jan_Woitas_dpa .JPG

Die Bürger wollen bei den Planungen zum Solarpark in Quarnstedt einbezogen werden.

Quarnstedt | In Quarnstedt sorgt der geplante Solarpark der Gemeinde weiter für Gesprächsbedarf, da sich besonders die direkten Anwohner von der Planung bislang ausgegrenzt fühlten. Das soll sich nach den Worten von Bürgermeisterin Anette Schlecht nun ändern. Planungsbüro und Anwohner im Gespräch Am Haus von Jörg Behm, dem alten Bahnwärterhaus an der Straße „An de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen