zur Navigation springen

StadtBücherei : Ansturm auf den Ferien-Leseclub

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Der Kellinghsuener Leseclub ist erfolgreich: 386 Bücher wurden von 80 Kinder bislang gelesen.

Lesen was der Büchereibestand hergibt, dies haben sich die Mitglieder des Ferien Lese Club (FLC) offenbar zum Motto gemacht. Auch bei der zweiten Teilnahme an der gemeinsamen Veranstaltung von Büchereizentrale und Nordmetall-Stiftung verzeichnete die Stadtbücherei einen Ansturm auf die extra eingerichtete FLC-Bibliothek.

Hannah hat bereits zehn Bücher verschlungen, weitere sollen bis zum Ferienende noch folgen. „Die interessanten Bücher schafft man immer schnell“, sagt die Elfjährige. Auch Lara (12), Luc (11), Charleen (12), Cherin (10), Tom (11) und Finja (10) schmökern sich beständig durch den FLC-Bestand.

Als bevorzugte Lektüre stehen Krimis und Fantasy bei Jungen und Mädchen gleichermaßen ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Dauerbrenner bei den Spannungsbüchern ist die aus den 1960er Jahren stammende Jugendbuchserie „Die drei Fragezeichen“. Im Fantasy-Bereich punkten Harry Potter und Co.. Klar haben sie auch die FLC-Zertifikate sowie einen positiven Eintrag ins Zeugnis im Auge, räumen die jungen Leser ein. Im Vordergrund stehe aber eindeutig der Lesespaß.

Die Nase in die Buchseiten vergraben die FLC-Leser, wann immer sie Lust dazu verspüren. Dass dabei nicht geschummelt werden darf, wissen sie zum Teil noch aus dem vergangenen Jahr. Querlesen funktioniert nicht, weil das Büchereiteam bei der Rückgabe Fragen zum Inhalt stellt, die korrekt beantwortet werden müssen. „Ihr seid alle super“, spendet Büchereileiterin Regina Arfsten ein dickes Lob und nennt beeindruckende Zahlen: 386 Bücher wurden von 80 angemeldete Kinder bislang gelesen.

Bis zum 26. August wird noch ausgeliehen. Arfsten: „Wer mag, kann noch einsteigen.“

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen