B5-Ausbau bis Brunsbüttel : Anfang 2020 werden neue Verkehrsgutachten für Straße und Schiene erstellt

23-25086271_23-92780158_1509035051.JPG von 16. September 2019, 18:08 Uhr

shz+ Logo
Der erste Teil des dreistreifigen Ausbaus der Bundesstraße 5 zwischen Itzehoe und Wilster ist bereits fertiggestellt.
Der erste Teil des dreistreifigen Ausbaus der Bundesstraße 5 zwischen Itzehoe und Wilster ist bereits fertiggestellt.

Mit Beginn des neuen Jahres werden die Verkehrsströme nach Brunsbüttel neu untersucht.

Brunsbüttel | Das Vorhaben, die Bundesstraße 5 bis nach Brunsbüttel dreistreifig auszubauen, wird konkreter. In den nächsten Wochen soll die Ausschreibung für ein neues Gutachten erfolgen. Es gibt Büros, die bei der Bundesregierung als zuverlässig gelten und ein hohes Ansehen genießen.  Genauer gesagt handelt es sich dabei um die Fortschreibung des Gutachtens, das ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen