Inzwischen Politiker in NRW : Andreas Kossiski: Lägerdorfer will Oberbürgermeister von Köln werden

23-28223225_23-54796178_1377771852.JPG von 16. September 2020, 15:15 Uhr

shz+ Logo
Seine politische Laufbahn begann Andreas Kossiski in der Lägerdorfer Gemeindevertretung.
Seine politische Laufbahn begann Andreas Kossiski in der Lägerdorfer Gemeindevertretung.

Der Sozialdemokrat hat es am vergangenen Sonntag in die Stichwahl gegen Amtsinhaberin Henriette Reker geschafft.

Lägerdorf/Köln | Seine politische Wiege steht in Lägerdorf. Dort hat er jahrelang für die SPD in der Gemeindevertretung gesessen. Jetzt kandidiert Andreas Kossiski für das Amt des Oberbürgermeisters in Deutschlands viertgrößter Stadt: Köln. Dort ist dem 62-Jährigen bei der Kommunalwahl am vergangenen Wochenende ein Etappensieg gelungen. Mit knapp 27 Prozent sicherte e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen