zur Navigation springen

An der Grundschule: Neuer Spielplatz für neuen Kindergarten

vom

shz.de von
erstellt am 16.Mai.2013 | 03:59 Uhr

glückstadt | Ein großer Sandhaufen liegt vor der Grundschule an der Carl-Legien-Straße. Und es wird gebaggert. Bauarbeiter sind dabei, einen neuen Parkplatz anzulegen.

Fast fertig ist hingegen ein Stück weiter der Kinderspielplatz, den viele Autofahrer schon von weit her sehen können. Er ist für die ganz Kleinen, die ab August mit in das Gebäude ziehen. Denn in den leeren Räumen der ehemaligen Förderschule entsteht ein Kindergarten, der ab August von der Familienbildungsstätte (FBS) betrieben wird. Drei Gruppen sollen dort untergebracht werden.

Ein neuer Spielplatz für die Kleinen ist Teil des Umbaus. Er soll zum Toben einladen. Es gibt einen Bereich für die Krippenkinder im Alter von ein bis drei Jahren und einen Bereich für die größeren Kinder von drei bis sechs Jahren.

Klettern, Schaukeln und Spielen können die Jungen und Mädchen dann unter anderem auf einem Spielschiff, einer Rutsche, Sitzbalken und einer großen, so genannten Nestschaukel.

Die Geräte wurden von Vertretern der Stadt und der FBS gemeinsam abgestimmt. Die Auftragssumme für den Kinderspielplatz beträgt 50 000 Euro. Der Spielplatz ist beinahe fertig. Die Bauarbeiten am Parkplatz dauern noch etwa zwei Wochen an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen