zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

13. Dezember 2017 | 04:50 Uhr

Am Ball bleiben

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 28.Feb.2016 | 13:04 Uhr

Mit Statistiken ist das bekanntlich ja so eine Sache. Zahlen kann man eben so oder so lesen. Und oft besteht die Kunst einfach im Weglassen. Eine bei den Wehren immer wieder gern genannte Zahl ist der Altersdurchschnitt. Schließlich gibt dieser letztlich auch Auskunft darüber wie es um jungen Nachwuchs bestellt ist. Bei der Feuerwehr Wilster waren es zum Zeit der Verlesung des Wehrführer-Berichts genau 39,4 Jahre. Ein guter Schnitt. Eine Stunde später waren es sogar nur noch 38,8 Jahre, hatte Wehrführer Ralf Theede stolz vorgerechnet. Zwei junge Kameraden wurden feierlich in die Wehr aufgenommen. Inzwischen ist die ganze Truppe schon wieder kollektiv älter geworden. Bei der Nachwuchsarbeit muss man eben am Ball bleiben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert