zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

19. Oktober 2017 | 04:25 Uhr

Altliga gewinnt Boßeldreikampf

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 27.Mär.2015 | 10:04 Uhr

In einem traditionellen Boßeldreikampf hat sich die Altliga des SV Brokdorf erfolgreich gegen den Boßelverein „Lüch op“ und den Angelverein Brokdorf durchgesetzt. Nach der Aufstellung der Mannschaften durch den Wettkampfleiter Thies Mohr, der 39 Boßlerinnen und Boßler im Vereinsheim begrüßen konnte, ging es auf zum Deichverteidigungsweg am Elbdeich.

Die drei Anwerfer – vom Boßelverein Heiko Bolling, von der Altliga Karl Heinz Koenig und vom Angelverein Gerd Wilde – eröffneten den Wettkampf. Mit geraden und weiten Würfen setzte sich die Altliga von Beginn an an die Spitze. Der Boßelverein und der Angelverein verfehlten einige Male die Straße und mussten deshalb ihre Kugel erst einmal wieder auf die Straße zurückwerfen. Am Ende wurde es dann noch einmal spannend, weil auch die Altliga die Straße verfehlte und der Boßelverein und die Angler immer näher kamen.

Schließlich konnte aber die Altliga einen Vorsprung von zwei Schott und 23 Metern gegenüber dem Boßelverein und fünf Schott und 18 Metern gegenüber dem Angelverein behaupten. Der Boßelverein schlug seinerseits den Angelverein mit drei Schott und sieben Metern. Im Anschluss an den Wettkampf lud die Altliga zu einem gemütlichen Beisammensein mit Würstchen und kühlen Getränken in die Boßelhütte ein.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen